C2FPA FIRMA

Das Ausbildungszentrum, C2FPA, wurde durch die gemeinsame Investition von 35 französischen Flughäfen und der „Union der französischen Flughäfen“ (Union des Aéroports Français, UAF) gegründet.

Das Erstausbildungs- und Weiterbildungszentrum, C2FPA, ist in der Luftfahrtsicherheit in Bezug auf das Krisenmanagement, die Rettung und die Feuerbekämpfung und die Tiergefahrabwendung spezialisiert, um reglementierte Ausbildungen anzubieten.

Das Ausbildungszentrum, C2FPA, kommt auch den spezifischen Bedürfnissen der Geschäftsführer der Flughäfen und der juristischen Personen in der Luftfahrt nach.

UNSERE KRÄFTE

  • Die Flughafenkultur:
    • Ein von der Flughafengemeinschaft gegründetes und von Fachmännern in der Luftfahrt geleitetes Ausbildungszentrum;
    • Eine Funktionsweise, die die institutionellen Organisationen und die nationalen und internationalen Flughäfen integriert.
  • Die Luftfahrtserfahrung:
    • Eine enge Partnerschaft mit den führenden Unternehmen des Flugzeugbaus und des Lufttransports;
    • Das Know-how und unsere Legitimität, die von verschiedenen Erfahrungen seit mehreren Jahrzehnten in dem Management und der Flughafensicherheit kommen.
  • Leistungsstarke Ausrüstung:
    • Eine technische Plattform von 15 Hektaren;
    • Außerordentliche Anlagen, die die Umweltnormen beachten;
    • Ausrüstung der neuesten Technologie.
  • Eine erfolgreiche Lehrmethode:
    • Ein Unterricht, der von der französischen Flugsicherungsbehörde (Direction Générale de l’Aviation Civile, DGAC) zugelassen wird und von der internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) zertifiziert wird;
    • Lehrprogramme gemäß den Problematiken der Flughäfen und den individuellen Bedürfnissen;
    • Lehrmethoden, die das Erlernen und die Motivation fördern.

UNSERE VERPFLICHTUNGEN

  • Die Garantie einer Ausbildung mit hohem Standard durch unseren Tätigkeitsbereich;
  • Die Beachtung und das Verständnis Ihrer Bedürfnisse, Ziele und Anforderungen;
  • Die Erteilung der neuesten Kenntnisse im Bereich der Flughafensicherheit;
  • Das Angebot von fortschreitenden und treffenden pädagogischen Mitteln;
  • Eine Handlungsweise, die den Umweltschutz fördert.